jetzt am Seerhein

Mit Heiko am Seerhein: 29. Sept. 2018

Im Seerhein und Untersee sind durch den niedrigen Pegelstand bedint viele Sandbänke und Schlickflächen entstanden.

Auf spontan Einladung folgten Mitglieder der Sektionen Meise, Arbon und VSK demr Einladung und besuchten das Naturschutzgebiet am Seerhein vom Kuhhorn bis nach Triboltingen am Südufer des Seerheins.

                                        

Austernfischer, Bekassinen, Seidenreiher, einen Steinschmätzer, die Kornweihe, sowie verschiedene Entenarten (Tafel-, Kolben-, Stock-, Spiessente) kann ich nicht zeigen, da ich sie nicht fotografieren konnte. Selber beobachten ist spannend.  Danke Heiko     WL

 zurück